Weiterentwicklung SEO Tools – was kommt 2020?

eproi/ Dezember 20, 2019/ IT-Kommentare/ 1Kommentare

Wer eine Webseite betreibt, weiß, dass sie niemals fertig wird. Schon allein deswegen, entwickeln wir unsere SEO Tools weiter. Die Weiterentwicklung unserer SEO Tools knüpft hier an. Gleichzeitig ist es natürlich eine gute Möglichkeit, unsere eigene Seite weiterzuentwickeln. Hier gibt es schon mal einen kleinen Einblick, was vor allem im Q1 2020 Neues kommen wird.

Was es bisher bereits gibt

Unsere bisherigen Tools decken verschiedene Aspekte ab. Darunter die Linkanalyse, die prüft, ob alle Links einer Webseite funktionieren. Denn wer möchte schon auf einen Link klicken, der dann nicht funktioniert!? Daneben bieten wir auch eine Keyword-Analyse an, um aufzuzeigen, welche Keywords bisher für Ihre Webseite angegeben worden sind. Dem gegenüber stellen wir die Begriffe, die nach dem Inhalt Ihrer Webseite als Keywords vorkommen sollen.

Auch analysieren wir den SSL-Status der Webseite und geben Hinweise, falls SSL nicht korrekt eingestellt ist. Dies ist besonders wichtig, da SSL inzwischen nicht mehr nur von Chrome sondern auch anderen Browsern bei nicht ordentlicher Funktion zu Fehlermeldungen führt. Dies verunsichert gerade Webseitenbesucher, die vielleicht das Internet nicht ganz so häufig verwenden. Im Schlimmsten Fall kann es aber dazu führen, dass Ihre Webseite nicht mehr normal aufgerufen werden kann.

Auch analysieren wir zu einem gewissen Grad die Geschwindigkeit der Webseite. Dies passiert indirekt, indem wir Hinweise dazu geben, ob Bilder, CSS und Javascript-Dateien bestenfalls gut komprimiert und in der optimalen Größe ausgeliefert werden. Eine direkte Messung bieten auch verschiedene Anbieter an, sie ist aber immer mit Vorsicht zu genießen. Wie schnell eine Webseite tatsächlich lädt oder auch nicht lädt hängt von vielen Faktoren ab, die nicht einfach mal so gemessen werden können. Wir möchten Ihnen mit unseren Tools und Hinweisen aber direkt Ansätze zur Verbesserung Ihrer Seite an die Hand geben, die durch Messungen belegt werden können.

Auch diese Aspekte haben und werden natürlich eine permanente Weiterentwicklung erfahren.

Mehr hierzu werden wir im Q1 2020 mit einem gesonderten Beitrag auf unserer Seite beschreiben.

Weiterentwicklung im ersten Quartal

Neu hinzukommen wird eine Prüfung, ob die genutzten Farbkombinationen aus Vorder- und Hintergrundfarben grundlegenden Kontrasten entsprechen. Dies ist wichtig, da Ihre Webseite ja auch für die Besucher farblich gut sichtbar sein soll. Die entsprechende Lösung ist derzeit in Bearbeitung und wird ebenfalls im Q1 2020 erscheinen. Dem Thema selbst haben wir bereits einen Beitrag auf unserer Seite gewidmet. Wer mehr dazu wissen will, kann im Beitrag zu Farbkontrasten nachlesen.

Etwas längerfristiger aber ebenfalls in der grundlegenden Form für Q1 geplant ist ein Tool zur Bewertung der Links von und zu einer Seite. Dies ist aber ein sehr umfangreiches Thema, welches eine sehr große Vorbereitung bedarf. Aktuell sieht die Planung vor, das voraussichtlich zum Ende des ersten Quartals ein entsprechender Prototyp zur Veröffentlichung bereitsteht.

In diesem Zusammenhang arbeiten wir derzeit auch an der Weiterentwicklung und Verfeinerung der Keywordanalyse. Auch hier sollen Keywords in Zukunft besser gewichtet werden. Ziel ist hierbei nicht nur, die einzelnen Keywords nach der Häufigkeit Ihres Vorkommens zu gewichten, sondern ebenfalls die sprachliche Relevanz einzelner Wörter besser abzubilden. Zu diesem Thema werden wir im Verlauf des Jahres 2020 sicher mehr und umfassender berichten.

Es gibt also viele interessante neue Aspekte, die unsere Tools im kommenden Jahr noch interessanter machen werden. Ziel wird es hierbei wie auch bereits bei den bestehenden Tools sein, die Webseite nicht nur als „Text mit diversen ein- und ausgehenden Links“ zu bewerten, sondern einzelne Aspekte in und um die jeweilige Seite mit zu beleuchten.

Weitere Informationen

Wenn Sie Fragen haben oder konkrete Unterstützung bei Ihrer Webseite benötigen, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Sie möchten gern beständig auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie so direkt von allen Neuerungen bei eproi.

Zunächst jedoch wünschen wir Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch. Sollten Sie unsere SEO Tools bereits kennen, freuen wir uns auch auf einer weitere Benutzung in 2020. Sie kennen unsere SEO Tools bisher noch nicht? Dann freuen wir uns umso mehr, dass Sie im kommenden Jahr mal etwas Neues ausprobieren! Seien Sie auf jeden Fall gespannt auf unsere Weiterentwicklung(en)!

Share this Post

1 Kommentar

  1. Thanks meant for offering like superb knowledge.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*